© info@Katzenbetreuungzuhaus.de
Der/die Tierhalter/in verpflichtet sich: der wahrheitsgemäßen Aussage, dass die zu betreuende/n Katze/n       - gesund und entwurmt sind - frei von (ansteckenden) Krankheiten und Parasiten ist/sind        - ausreichender Impfschutz vorliegt ( Vorlage Impfpass mit aktuellem Impfstatus erforderlich ) Futter, Streu und alle weiteren für die Versorgung des Tieres benötigten Utensilien* zur Verfügung zu stellen
Die Betreuerin verpflichtet sich: zur artgerechten Betreuung/Versorgung der Katze(n) unter Berücksichtigung der Besitzervorgaben bei Erkrankung / Verletzung dem Tier sofortige Hilfe zu leisten (Vorstellung beim Tierarzt*) zum sorgsamen Umgang des ihr Anvertrauten... ( Inventar, Schlüssel ect.) 
*Kosten für Tierarztrechnungen (Besuche/Medikamente) werden gesondert zzgl. Mehraufwand berechnet und sind vom Tierhalter zu tragen.
* Kosten für dringend benötigte und nicht in ausreichender Menge vorhandenen Dinge ( Katzenstreu, Futter o.ä.) werden von der Betreuerin   gekauft und gesondert zzgl. Mehraufwand berechnet und sind vom Tierhalter zu tragen.
Meine AGB`s
Stornogebühr: Keine Stornogebühr bei Rücktritt bis 7 Tage vor Betreuungsbeginn, danach ist der Gesamtbetrag zu leisten.
Haftungsausschluss bei Verletzungen, Auftreten plötzlicher oder bereits vorhandener und vorher nicht bekannter Erkrankungen oder Ableben des Tieres Schäden die durch das Tier während der Betreuungsdauer verursacht werden Verlust von Wertsachen und Bargeld, auch nicht bei Verlust durch Einbruch, Diebstahl oder dritte Personen (z.B. weitere Schlüsselinhaber) Ist es mir nicht möglich, einen angenommenen Auftrag auszuführen (z.B. durch höhere Gewalt oder Unfall) besteht seitens des Tierhalters kein Anspruch auf Erfüllung oder Entschädigung. Bereits geleistete Zahlungen werden erstattet.  
Der Rechnungsbetrag ist vor Beginn der Betreuung zu leisten.
Im Süden Berlins       seit 2010
google-site-verification: google6b43e7f56d5d53cd.html google-site-verification: google6b43e7f56d5d53cd.html